Organisation der Ärztinnen Österreichs

FRAUEN FÖRDERN FRAUEN



Gemeinsam mehr bewegen

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts setzt sich die Organisation der Ärztinnen Österreichs dafür ein, die Talente und Möglichkeiten heimischer Medizinerinnen zu fördern und deren berufliche Chancen zu verbessern. Die Basis für den Erfolg ist das begeisterte Engagement von Frauen für Frauen. Denn gemeinsam lässt sich mehr bewegen.

Die Frau in der Medizin trägt große Verantwortung und ist oft hohem Leistungsdruck ausgesetzt. Die Organisation der Ärztinnen Österreichs begegnet diesen Herausforderungen mit einem Netzwerk von heimischen Medizinerinnen aller Fachrichtungen und Tätigkeitsfelder.

Als politisch unabhängiger, gemeinnütziger Verein bemühen wir uns um Lobbyarbeit für die beruflichen Bedingungen von Ärztinnen, den Aufbau regionaler Gruppen, die Förderung von Gender Medizin und nehmen uns auch des Themas Work-Life-Balance für Ärztinnen (und Ärzte!) an.

Wir setzen zahlreiche Aktivitäten, um der beruflichen und persönlichen Entwicklung unserer Mitglieder mehr Raum für Entfaltung zu bieten. Die Vernetzung und der persönliche Austausch untereinander sind uns wichtige Anliegen. Dabei setzen wir uns keine Grenzen, sondern knüpfen und pflegen auch internationale Kontakte, speziell mit Kolleginnen aus der Schweiz und aus Deutschland.