Organisation der Ärztinnen Österreichs

LORE ANTOINE-PREIS


AUSSCHREIBUNG ZUM LORE-ANTOINE-PREIS 2022

Die Lore Antoine-Preise werden ausschließlich an Medizinerinnen vergeben.

Lore Antoine-Preis für eine Diplomarbeit/Dissertation
in der Höhe von € 1.500.-

Bewerbungsvoraussetzungen
• Studentin oder Absolventin einer österreichischen medizinischen Universität/Fakultät
• Diplomarbeit/Dissertation an einer österreichischen medizinischen Universität/Fakultät eingereicht und approbiert
• Beurteilung der Diplomarbeit/Dissertation mit "Sehr Gut"
• Zeitpunkt der Approbation: ab Studienjahr 2018/19 (bis 15.2.2022)
• Inhaltlich einem Thema der Gender Medizin gewidmet

Einzureichende Unterlagen
• Diplomarbeit bzw. Dissertation
• Formloser Antrag mit CV
• Kurzfassung der Arbeit (1 Seite)
• Gutachten der Arbeit
•Bei bereits publizierter Arbeit: Angabe von Publikation sowie Name,
Kategorie und IP des Journals

Lore Antoine-Preis für eine Top-Publikation
in der Höhe von € 1.500.-

Bewerbungsvoraussetzungen
• Studentin, Absolventin oder Mitarbeiterin einer österreichischen medizinischen Universität/Fakultät
• Erst-Autorinnenschaft einer Top-Publikation (Originalarbeit)
in einem Journal mit Peer-Review
• Zeitpunkt der Veröffentlichung: 15.2.2020 – 15.2.2022 (inkl. Online-Veröffentlichung)
• Inhaltlich einem Thema der Gender Medizin gewidmet

Einzureichende Unterlagen
• Publikation, Name, Kategorie und IP des Journals
• Formloser Antrag mit CV
• Kurzfassung der Arbeit (1 Seite)

Die Unterlagen bitte per Mail an antoinepreis@aerztinnen-oesterreich.at

Einreichfrist: 31.März 2022

> Ausschreibung 2022 zum Download

Die Preisverleihung wird im Rahmen der Jahrestagung der Organisation der Ärztinnen Österreichs 2022 stattfinden; Datum und Ort werden noch bekannt gegeben.